Das Beste von den Kornati-Inseln: Planen Sie eine unvergessliche Bootsfahrt

Das Beste von den Kornati-Inseln: Planen Sie eine unvergessliche Bootsfahrt

Besuchen Sie Kroatien, die sonnigste Küste Europas, für traumhaftes Segeln mit hervorrageden Segelbedingungen, klarem Wasser und zahlreichen Naturresorts. Die Kornati-Inseln gehören zweifellos zu den berühmtesten Orten der Adria und zeichnen sich durch hohe Klippen, felsiges Gelände und Dolinen aus, die typisch für Karstgebiete sind. Mieten Sie ein Schlauchboot, um die Kornati-Inseln, die größte und dichteste Inselgruppe im Mittelmeer, zu umsegeln. Der Kornati-Archipel ist ein Meeresparadies, der 89 Inseln, Korallenriffen und Felsen auf einer 238 Kilometer langen Küste umfasst. Die genaue Anzahl der Inseln basiert jedoch auf verschiedenen Quellen. Am Besten vertrauen Sie den Einheimischen, wenn sie sagen, dass ihre Anzahl der Anzahl der Tage im Jahr entspricht.
Wir listen die besten Optionen für Ihren Besuch dieses unglaublichen Nationalparks in Kroatien auf:

Kornati-Nationalpark-Tour

Obwohl es keine Vegetation gibt – oder vielleicht gerade deshalb – bietet das Kornati-Segeln in diesem Nationalpark die zuverlässigste Art und Weise, ein einzigartiges Kreuzfahrterlebnis zu genießen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre Tour durch den Nationalpark Kornati zu organisieren.

Anreise zum Nationalpark Kornati

 

  1. Buchen Sie ein Boot mit einem erfahrenen Skipper. Mit unseren wunderschönen Booten erleben Sie eine einzigartige private Bootsfahrt.
  2. Mieten Sie ein Bareboat. Sie können den Nationalpark Kornati in nur 45 Minuten erreichen, statt zwei oder drei Stunden auf größeren Ausflugsschiffen zu verbringen.
  3. Machen Sie einen privaten Tagesausflug. Jede Privattour zu den Kornati-Inseln ist genau auf die Wüsche Ihrer Familie oder Freunde zugeschnitten.
  4. Machen Sie einen Ausflug auf einer Fähre. Verbringen
Kornati Islands

Kornati-Inseln von Zadar           

Der Kornati-Archipel ist 7 Seemeilen von der Insel Murter entfernt, auf der sich der Hauptsitz des Nationalparks befindet, und 15 Seemeilen von Zadar und Šibenik entfernt. Zusätzlich zu den zahlreichen Abfahrtshäfen, aus denen Sie wählen können, gibt es die Möglichkeit, in Zadar Boote zu mieten sowie Ihre eigene Reiseroute nach Ihrem Zeitplan zu organisieren. Wir können Ihnen eine einzigartige personalisierte Bootsfahrt anbieten. Unser Anspruch ist es, Ihnen ein unvergessliches Erlebnis zu ermöglichen.

Nationalpark Kornati segeln mit einem erfahrenen Skipper

Wenn Sie ein Bareboat oder ein Charterschiff mit einem erfahrenen Skipper und einem Skipper mieten, können Sie sich Ihr eigenes Tempo wählen, an jeder beliebigen Stelle anhalten und Schwimmpausen machen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie Ihr Boot selbst steuern können, machen Sie sich keine Sorgen –wir stellen professionelle Kapitäne ein, um Anker zu sichern und Sie zu den versteckten Buchten zu führen. Wir stellen Ihnen auch alle notwendigen Unterlagen sowie Eintrittskarten für den Kornati-Nationalpark zur Verfügung. Pro Boot ist ein Ticket erforderlich, unabhängig von der Anzahl der Passagiere an Bord. Es werden keine individuellen Eintrittskarten benötigt. Im Internet gekaufte Tickets sind günstiger als Tickets, die an der Parkrezeption gekauft werden.

Besuchen Sie den Nationalpark Kornati mit einem privaten Boot

Es ist auch möglich, von Zadar aus eine Reiseroute zu den Kornaten zu machen, falls Sie ein Bareboat mieten wollen. Aber zuerst müssen Sie alle Eintrittskarten und Genehmigungen zum Anlegen und Übernachten im Park an einem der 16 Ankerplätze besorgen. Die Inseln sind im Prinzip nicht bewohnt und einige Gebiete stehen unter Naturschutz. Wenn Sie mehr als nur eine entspannte Wochenende auf dem Boot in den Kornaten suchen, stellen wir Ihnen gerne diverse zusätzliche Ausrüstung zur Verfügung. Das abwechslungsreiche Terrain des Kornati-Nationalparks bietet zahlreiche sportliche Aktivitäten, darunter Kajakfahren und Trekking-Mountainbiking. Es ist jedoch verboten, individuelles Tauchen zu betreiben (das kein Teil autorisierter und organisierter Gruppen ist!).

Tagesausflug zu den Kornaten ab Zadar

Wenn Sie vorhaben, ein Schlauchboot zu mieten, um den Nationalpark selbst zu befahren, müssen Sie eine Genehmigung einholen. Sie dient dem Schutz sowie der Pflege und Vermarktung des Parks. Alternativ ist ein Tagesausflug zu den Kornati-Inseln ab Zadar, die wir für Sie planen und organisieren! Wir nehmen Sie mit auf eine Kreuzfahrt durch den Nationalpark Kornati-Inseln in einem luxuriösen Boot für  ein unvergessliches Erlebnis der kroatischen Küste.

Vom späten Frühling bis zum Beginn der Herbstsaison sind die täglichen Abfahrten möglich, die bis auf 10 Stunden dauern. Dieses Paket mit Fixkosten beinhaltet Bootsmiete und Treibstoff, Skipper-Service, Skipper-Gebühren und Eintrittskarten für Nationalparks. Es fallen keine zusätzlichen Kosten an.

Wir schneiden die Kornati-Reiseroute auf die Wünsche Ihrer Freunde oder  Familie zu, daher können wir eine private Reise für Sie organisieren. Wir ermöglichen Ihnen, die Kornaten hautnah zu erleben, indem wir Sie zu einigen der abgelegensten Badestellen im blausten Wasser bringen, die Sie je gesehen haben. Dieses Angebot bringt Sie gleich in den Nationalpark Kornati, während viele andere  Ausflüge nicht in den Nationalpark Kornati hineinkommen.

Die Kornati-Inseln, Segelgebiete mit strengem Schutz

Wenn Sie ein Boot zur Insel Kornati mieten, beachten Sie bitte folgende Punkte:

Das Segeln ist im gesamten Kornati-Nationalpark erlaubt, außer in den vier strengen Schutzzonen: in den Gebieten, die die Purara-Insel, Klint sowie die Volić-Korallenriffe, die Mrtenjak-Insel, die Kolobučar-Insel, die kleinen Obručan- sowie die großen Obručan-Inseln umgeben. In diesen Zonen mit extremer Sicherheit sind Besucher nicht gestattet.

National Park Kornati

Es ist wichtig zu beachten, dass Sie, da der Archipel eine Schutzzone ist, über Nacht lediglich in bestimmten Gebieten bleiben dürfen.  Anlegen und Übernachten mit Genehmigung ist in folgenden Buchten gestattet: Stiniva, Statival, Lupeška, Tomasovac-Bucht in Suha Punta, Šipnate, Strižnja, Lučica, Kravljačica, Vruje, Gujak, Opat, Lavsa, Piškera ist die Insel von Panitula Vela, Smokica, Ravni Zakan, Anica-Bucht auf der Insel Levnaka, Podbižanj und Koromašna.

Es ist wichtig zu beachten, dass Sie, da der Archipel eine Schutzzone ist, über Nacht lediglich in bestimmten Gebieten bleiben dürfen.  Anlegen und Übernachten mit Genehmigung ist in folgenden Buchten gestattet: Stiniva, Statival, Lupeška, Tomasovac-Bucht in Suha Punta, Šipnate, Strižnja, Lučica, Kravljačica, Vruje, Gujak, Opat, Lavsa, Piškera ist die Insel von Panitula Vela, Smokica, Ravni Zakan, Anica-Bucht auf der Insel Levnaka, Podbižanj und Koromašna.